Am laufen

175 Jahre Feuerwehr 

 

Oeffnungszeiten:

 

Dienstag, 19.09.2017 19.00 - 21.00 Uhr

Samstag, 23.09.2017 14.00 - 17.00 Uhr

Sonntag, 24.09.2017 14.00 - 19.00 Uhr 

 

 

Kein Feuer im Museum!

Die lodernden Flammen erinnern an den roten Kamm des Hahns….eine Erklärung für das „Wappentier“ der Feuerwehr, auch der unseren. Feuerwehren haben eine lange Tradition in den Gemeinwesen, war man doch nur gemeinsam in der Lage, ein grösseres Feuer zu bekämpfen. Aus Anlass des Jubiläums 175 Jahre Feuerwehr Reinach hat sich das Heimatmuseum entschlossen, zusammen mit der Jubilarin eine Sonderausstellung zu gestalten. Auf 12 Informations-Fahnen wird die lange Geschichte der Feuerwehr Reinach gezeigt. Die Feuerwehrordnung aus dem Jahre 1842 ist das älteste erhaltene Dokument, lässt aber vermuten, dass die Institution viel älter ist. Feuerrapporte und weitere Dokumente und Bilder erinnern an die lange Tradition und führen auch in die Gegenwart. Praktische Anschauung vermitteln die mehrheitlich historischen Exponate. Die Blickfänger sind die alte Handdruckspritze von 1895, die Motorspritze von 1950 und der Jeep von 1952. Aber auch weniger Auffälliges wie Feuerlöscher, Atemschutz und andere Gerätschaften aus der Vergangenheit bis zur Gegenwart werden zu sehen sein und spätestens beim kratzigen Filz der alten Bekleidungen wird es jeden Besucher jucken. Die Ausstellung läuft vom 9. bis zum 24. September, die drei wöchentlichen Öffnungszeiten ersehen Sie aus dem Inserat. An Sonntagen wird in der Galerie Kaffee (auf Wunsch verstärkt mit Feuerwasser) und Kuchen angeboten.

Heimatmuseumskommission

 

 

 

 

 

 

 

weitere interessante Informationen unter

https://stpfw.rina.ch/